Das auf Sommerbetrieb ausgerichtete Campinggebäude bildet einen räumlichen Riegel als Abtrennung von öffentlichem Bereich und Campinggelände. Ein langes Dach 'schwebt' über den beiden darunter liegenden Holzboxen, welche Empfang / Kiosk und Infrastruktur (Aufenthalt + Nasszellen) beinhalten. Die zurückspringenden Boxen bilden gedeckte Erschliessungs- und Aufenthaltsbereiche.