Auf dem aufgefüllten, ehemaligen Webereikanal wurde eine Bebauungsstudie erstellt, um Entwicklungsmöglichenkeiten aufzuzeigen. Mit der Idee einer Häuserreihe auf dem neu gewonnen Landstreifen wurde dieses Einfamilienhaus in Form und Ausrichtung erbaut. Der dreigeschossige, vorgefertigte Holzelementbau ist Ost-West-orientiert. Derselbe Haus-Typ liesse sich mehrmals hintereinander anordnen.